Infografik-Videos für Ihre nächste Präsentation

Hand aufs Herz - wenn Sie im Corporate Umfeld tätig sind, kommen Sie an Powerpoint-Präsentationen nicht herum. Aber hier sind die Möglichkeiten für Animationen und Effekte doch recht überschaubar. Wer die etwas peppigere Variante mit Prezi nutzen möchte, kann zwar für etwas mehr Wind sorgen, aber unterm Strich bleibt es leider dabei: Präsentationen sind selten aufregend und oftmals verliert man die Zuschauer an dem einen oder anderen Punkt.

Genau hier kann ein spannendes Erklärvideo oder ein Infographic-Format Abhilfe schaffen. Gerade zum Einstieg der Präsentation, aber auch in der Mitte und als Schlusspunkt bietet es sich an, Videos gezielt einzusetzen, um erfolgreicher zu präsentieren. 

Besonders interessant ist es, wenn man die eigene Thematik im Videoformat präsentiert. Dabei liefert man der Videoproduktion oder Agentur einfach jene Fakten, Zahlen und Bulletpoints, die besonders relevant für den Vortrag sind. Diese werden dann in tolle, animierte Infografiken oder kleine Videoclips verpackt, die in die Präsentation per Drag and Drop eingesetzt werden können. 

Beonders bei einem internationalen Publikum kann man so punkten, denn in vielen Ländern ist unsere "trockene" Methode des Frontalvortrags gar nicht mehr aktuell. Man legt Wert auf Action, auf Abwechslung und eine Prise Entertainment. Die für den Vortrag vorbereiteten Videos lassen sich im Nachgang problemlos an die Teilnehmer per Mail verschicken und können dann auch für geringe Merhkosten angepasst oder verändert werden.

Ebenfalls schön ist es, besonders wichtige Meetings anschließend in einem Video zu dokumentieren. Hier liegt die Produktionszeit zwischen 2 und 4 Wochen, so dass man natürlich abwägen muss, ob sich eine Videoproduktion lohnt. Meistens überwiegt aber der Mehrwert, den ein Erklärvideo hier bietet. 

Ein Beispiel für einen tollen Infografik-Stil finden Sie übrigens hier: