Sie brauchen ein Video ... aber stimmt das eigentlich?

Egal bei welcher Videoproduktion Sie anrufen, vermutlich hören Sie als erstes den Satz: Gute Entscheidung, auf ein Video kann heute wirklich keiner verzichten! Aber stimmt das eigentlich? Oder muss die Agentur das einfach sagen, weil sie eben ... nun, Videos verkauft. 

Die ehrliche Antwort lautet: Auf ein Video kann man sehr wohl verzichten. Genauso wie man auf ein Auto, oder das neue Iphone X verzichten kann.

Denn Videos haben eigentlich nur einen Zweck: sie lösen bestehende Probleme auf eine einfache Art und Weise. Das heisst nicht etwa, dass Sie das bestehende Problem nicht auch anders lösen können. 

Ein Beispiel: Sie möchten gerne 10 neue Kunden am Tag erreichen. Sie können den Höhrer in die Hand nehmen und drauf los telefonieren. Oder Sie lassen ein Video produzieren, das genau diesen Zweck erfüllt ... und nutzen die Zeit für andere Dinge. 

Das gilt natürlich auch für mehr Produkte, die sie verkaufen möchten. Oder für Informationen, die für Ihre Belegschaft bestimmt sind.

Videos sind in der heutigen Zeit nicht etwa unumgänglich und essentiell - es sind Luxusgüter. Darum macht es auch wenig Sinn, schnell mal ein schlechtes Video für wenig oder kein Budget produzieren zu lassen. Denn mittlerweile erkennen die meisten Menschen Qualität - und das gilt eben auch für Videos aller Art. 

Bevor Sie etwas halbgares produzieren, nur damit ein Video auf der Website vorzufinden ist, verschieben Sie das Thema lieber. 

Worauf Sie aber tatsächlich nicht verzichten können, ist visuelles Storytelling - also irgendeine Art von Visualisierung, die über reinen Text hinaus geht. Das können kleinere Illustrationen auf der Website sein, Piktogramme, passende Fotos oder einfach ein tolles Logo.

Irgendetwas also, das im Gedächtnis bleibt. Es gibt eben für alles die richtige Zeit - auch für Ihr perfektes Video, so wie dieses kleine Juwel hier: