Welche Filmproduktionsfirma ist die Richtige für mich?

Erinnern Sie sich daran, wie Sie Ihre Zahnarzt gefunden haben? Oder Ihren Lieblings-Italiener? Oder vielleicht den Friseur Ihres Vertrauens? Tatsache ist, täglich sind wir mit der Frage konfrontiert, wem wir vertrauen und wessen Dienstleistung wir in Anspruch nehmen wollen. 

Meistens ist es eine Bauchentscheidung. Und meistens bleiben wir Jahrelang bei ein uns derselben Person, vorausgesetzt natürlich wir sind zufrieden mit dem, was wir für unser Geld bekommen. 

Während die Videobranche boomt wie nie zuvor, stehen Kunden vor unzähligen Anbietern, Videoproduktionsfirmen und Online Shops, in denen man sogar selbst ein kleines Video getalten kann. 

Stellt sich die Frage welcher Weg für Sie der richtige ist. Vielleicht möchten Sie einen Werbefilm drehen, oder einfach nur animierte Werbebanner erstellen lassen. Vielleicht suchen Sie auch nur ein einfaches Video Schneideprogramm, um die Angelegenheit in die eigenen Hände zu nehmen. In jedem Fall gilt: Wenn Sie noch keine Expertise im Bereich Videoproduktion haben, sollten Sie sich einmal mit einem Experten unterhalten, der sich hier auskennt. 

Dabei sollten Sie aber bedenken, dass die meisten Filmproduktionsfirmen eher Full Service Agenturen sind, die komplette Produktionen für merhere tausend Euro umsetzen. Jemanden, der Ihr Urlaubsvideo schneidet, werden Sie dort vermutlich nicht finden - hier bietet es sich an, im Internet nach Studenten zu suchen, die so etwas kostengünstig umsetzen. 

Möchten Sie hingegen ein professionelles Video erstellen, zum Beispiel um Ihre Firma zu präsentieren oder den Vorstand von einer Idee zu überzeugen, dann sollten Sie sich auf jeden Fall an eine professionelle Videoproduktion wenden. Im Optimalfall sollte diese beide Bereiche - Realfilm und Animation - abdecken. Zudem empfiehlt es sich, nicht gleich zu den größten Agenturen zu gehen, da diese meist sehr hohe Kosten für Videos abrufen und zudem nur wenig persönliche Betreuung bieten. 

Kleinere Agenturen bieten hier den Vorteil, dass man nicht nur "eine Zahl aus vielen" ist, sondern als Kunde mit seinem Anliegen ernstgenommen wird. 

Übrigens werden Sie bei den meisten Agenturen mit individuellen Videoformaten keine Preise auf der Website finden - das ist erst einmal nicht schlimm, da die Kosten für ein Erklärvideo oder einen Werbefilm erst nach einem persönlichen Gespräch seriös berechnet werden können. 

Zuguter letzt gilt: hören Sie auf Ihr Bauchgefühl. Schon beim ersten Gespräch am Telefon oder aus der ersten eMail können Sie ableiten, wie die weitere Zusammenarbeit mit der Agentur verlaufen wird. Dann finden Sie ruckzuck Ihre perfekte Videoagentur!